INSULIN VOR DER HITZE SCHÜTZEN




Ich glaube jeder Diabetiker kennt das Problem, es sind über 30 Grad draußen und Euch ist viel zu heiß, aber es ist nicht nur für Euch zu heiß, sondern auch eurem Insulin! Ich habe letztens die Erfahrung gemacht! Ich war den ganzen Tag unterwegs und der Sonne ausgesetzt und als ich dann mir mein NovoRapid spritzen wollte habe ich mich fast am Pen verbrannt (eine kleine Übertreibung).
Mein Pen war ziemlich heiß und soweit ich mich an meine Einführungsphase im Krankenhaus erinnern kann, darf das Insulin nicht zu heiß werden !?

Nach dem Tag habe ich erstmal mein Inuslin vorsichtshalber ausgetauscht. Zum Glück waren die Tage darauf nicht so heiß hier in Berlin.

Ich bin so ein Typ, der das Wetter immer in einer App mitverfolgt und als ich sah das es wieder sehr heiß werden sollte bin ich denn doch mal losgegangen mit dem Ziel mir einen kleinen Kühlbeutel für Unterwegs zu kaufen, da meine Kühltasche für Reisen (die ich euch schon hier in anderen Post gezeigt habe) mir für Unterwegs einfach viel zu groß ist. In meine Tasche passen ja gerade so meine Schulsachen und mein Diabeteszeug rein.

Und wo geht es für mich immer hin, wenn ich etwas neues an Diabetes schnick schnak brauche? Natürlich in meinen Diabeteshop. Meine Mutter und ich guckten uns die normalen Beutel an (Frio Beutel), die bestimmt auch jeder Diabetiker schonmal gesehen hat. Und wie der Zufall so will, hat uns die Beraterin im Shop gleich eine Neuheit präsentiert.



Seit jetzt fast 3 Wochen ist der Diabag Pencase auf dem Markt. Ein Pencase, indem im Stoff Kühlakkus eingenähnt sind. Pencase und Kühtasche in einem? Ein Traum für mich, denn wie ihr wisst liebe ich ja meine Pencases. Für mich ist der Diabag einfach perfekt. Die Vorteile eines Pencase und warum ich ihn so liebe findet Ihr hier! Jetzt brauche ich auf meinen Pencase nicht mehr verzichten und brauche zum Glück nicht so ein riesiges Ding mit zu nehmen. Jetzt habe ich einen Pencase für den Sommer und 2 für den Rest des Jahres :) Den Diabag gab es neben Schwarz dieses Mal auch in Rot. Aber ich gehe da eher Karl Lagerfeld nach und folge dem Motto "das kleine Schwarze"  - Das ist nur ein Spaß! Ich finde das schwarz persönlich einfach schöner! Jetzt kann ich den ganzen Tag bei Hitze unterwegs sein und muss mir keine gedanken über mein Insulin machen. Praktisch ist, dass ich den Diabag abends in den Kühlschrank packe und ihn dann morgens mitnehmen kann! Eine Perfekte Lösung für mich :)





Was haltet ihr von dem neuen Diabag Pencase?  Und NEIN, dies ist kein Gesponserter Post {das wäre zu schön :) } und JA ich habe mir den Diabag selber gekauft :)


Was benutzt Ihr im Sommer um euer Insulin nicht zu heiß werden zulassen?
 Das würde mich mal Interessieren :)









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zurück ⠀⠀• ⠀ • ⠀ •⠀⠀ Startseite ⠀⠀• ⠀ • ⠀ •⠀⠀ Weiter