DIES ODER DAS {TAG}



Heute gibt es mal wieder einen TAG. Den "Dies oder Das TAG". 10 Fragen Rund um das Thema Diabetes und Vorlieben in dem Umgang mit Diabetes. 
Und hiermit Lade ich alle Blogger und Leser gerne dazu ein auch bei diesem TAG gerne mitzumachen.
Ich hoffe das Euch dieser Post gefallen wird und ein Paar von Euch mitmachen werden.
Und hier ist nochmal der Link zu meinem ersten Diabetestag : TypeOneTeen {TAG}




1. Pumpe oder Pen?

Momentan bin ich noch eine Pen'nerin, aber ich denke immer mehr und mehr über eine Pumpe nach.
Als ich meine Diagnose bekam, wussten die meisten aus meiner Schule Bescheid und es war für mich wie auch für meine Lehrer und Mitschüler etwas neues. Bis jetzt hatte ich noch nie die Situation, dass niemand Bescheid wusste und ich umgeben von fremden Leuten war.
Im Sommer begann meine Ausbildung und mit ihr habe ich viele neue Leute kennengelernt. Auf der Arbeit und in der Schule ist es noch ein kleines Geheimnis und ich möchte nicht immer auf die Toilette gehen müssen um mein Insulin zu spritzen. Deswegen werde ich mich mit meiner Diabetesberaterin zusammen setzten und eine Pumpe beantragen, die nicht für jeden sofort sichtbar ist und somit keine unangenehmen Fragen aufkommen.


  2. Meditrionic oder Accu-Chek?

Akku-Check! Momentan befinden sich in meinem Besitzt 8 Messgeräte und alleine davon sind 6 von Akku-Check! Ich bin super zufrieden mit den Messgeräten und bin ein totaler Fan von dem Service! Vor allem, dass man sich auf der Internetseite kostenlos Sticker oder Schutzhüllen für die Messgeräte bestellen kann, spricht sehr für Akku-Ckek!

Falls Ihr das noch nicht wusstet, dann ist (hier) der Link zu der Seite wo ihr die Schutzhüllen oder auch Sticker kostenlos bestellen könnt.



3. Spritzen heimlich oder öffentlich?

Ich bin eher jemand der es heimlich macht in der Öffentlichkeit, aber wenn ich unter Freunden bin oder in gewohnten Umgebungen dann mache ich es auch öffentlich. Also eine Mischung aus beiden.



4. Actrapid oder NovoRapid?

Die ersten 2 Tage nach meiner Diagnose wurde ich mit Actrapid versorgt, und ab dem 3 Tag bis heute bin ich bei NovoRapid.


   5. Lieber Unter- oder Überzuckert?

Beides ist natürlich beschissen. Aber ich muss sagen, dass ich lieber Unterzuckert als Überzuckert bin. Unterzuckerungen bekommt man leichter und schneller in Griff und eine halbe Stunde später merkt man meistens nichts mehr davon. Bei einer Überzuckerung hingegen kann es schon einmal passieren, dass es mir noch 2-3 Tage danach schlecht geht.


 
6. Saft oder Traubenzucker?

Ich nimm lieber etwas Traubenzucker! Wenn ich Unterzuckers bin habe ich nicht so eine Lust 5 Minuten für einen Saft zu brauchen. Da nehme ich lieber schnell Traubenzucker! Zudem nimmt der Traubenzucker nicht so viel Platz in der Tasche weg wie einen Saft.



7. KE's Schätzen oder Errechnen?

Früher habe ich immer alles abgewogen und genau ausgerechnet. Aber seit jetzt fast einem Jahr gehöre ich zu den Schätzern. Irgendwann ist man eh so trainiert, dass man sobald man das essen sieht genau weiß wie viele KE's das sind.



8. Für den Notfall: Lieber Kette oder Armband?
Bis jetzt habe ich immer lieber ein Armband getragen. Bis vor einem halben Jahr habe ich es jeden Tag und jede Nacht getragen! Jetzt trage ich es nur noch wenn ich den ganzen Tag alleine Unterwegs bin oder wegfahre (vor allem in fremden Ländern kann ich nicht darauf verzichten).

 

9. Sport: weniger Insulin oder Sport-BE?

Ich liebe das Gefühl wegen dem Sport weniger Insulin zu spritzen oder gar keins, dass gibt einem ein kleines "Ich bin geheilt Gefühl" :D Aber meistens kann ich das nicht so wirklich Planen und dann wird es doch eine Spot-BE!

  

10. Nach BZ Messung: Blut wegwischen oder ablecken?

Auf jeden Fall wegwischen! Ich mag den Geschmack von Blut nicht so.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zurück ⠀⠀• ⠀ • ⠀ •⠀⠀ Startseite ⠀⠀• ⠀ • ⠀ •⠀⠀ Weiter